WIYP016: Transiläum

Wir gucken zurück auf ein Jahr trans-sein, aber vorher müssen wir uns noch um andere wichtige Dinger kümmern: Den nächsten Schritt zur Vornamens- und Personenstandsänderung, die medizinische Indikation für die Hormontherapie und, und, und. Also geht's jetzt los mit TRANS-rapidgeschwindigkeit!

 

Dauer: 1:16:44

Shownotes:

  • Hier nochmal die Penoid-Größen im Vergleich (bezogen auf die Schaftlänge bis zum Hodenansatz): 3,5 inches = 8,89 cm / 4,0 inches =10,16 cm / 5,0 inches =12,7 cm

Mit dabei:

avatar Toby
avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode von What's in your pants? wurde am 13.07.2017 aufgenommen. Veröffentlicht wurde sie am 18.07.2017. Unser Podcast steht unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License Vielen Dank an Daniela vom ESC-Schnack, die unser Intro gesprochen hat. Die Musik dazu heißt "Beat your competition" und ist frei verwendbar aus der Youtube-Bibliothek.

7 Gedanken zu „WIYP016: Transiläum“

  1. Moin,
    ich hab das nicht selbst gemalt, nur selbst gegooglet.
    Sorry, Toby, ich hatte nicht beabsichtigt, damit größere Verwirrung auszulösen. Immerhin hat Jörn zwei von drei Trans-Wortspielen gefunden 😉

    LG Dennis

    1. Verwirrung?? Wo?? Wer??
      😂😂😂
      Trotzdem: Vielen Dank! Entwickelt sich ja gerade prächtig zu ner Malvorlage!! 😜
      Greetz, Toby

  2. Nachdem Toby über Packergewichte sprach, interessierte mich schon, wieviel man denn naturgewachsen so untenrum auf die Waage bringt. Also schnurstracks zu einem geeigneten Messinstrument und die Dinge aufgelegt. Das Ergebnis weiß ich leider nicht, weil mir der Rewe-Filialleiter zu schnell das Hausverbot erteilte 😢

    Spaß beiseite: ihr könnt einen doch nicht mitten beim Einkaufen so zum Lachen bringen… Was sollen denn die Leute jetzt von mir denken?

    Liebe Grüße
    Daniel

    1. Hey Daniel! 😉

      Also…was die denken???? Nun ja….die einen: “Spinner! Geht`s noch? Hammer peinlich….!”
      Die anderen: “Na, da hat aber einer Spaß! Was der wohl gerade hört??? Ob ich ihn ansprechen sollte??? Jaaaa??? Nein….lieber nicht…..sonst denkt der noch, ich bin so`n Psycho, der immer & überall Fremde anlabert……!” ;)))

      Und: Willkommen im Club der Nicht-Länger-Anonymen-Ich-Werde-In-Der-Öffentlichkeit-Angestarrt-Weil-Ich-WIYP-Höre!

      Greetz, Toby

  3. Hallo,

    gerade kam beim Sender WDR bei Menschen hautnah der Beitrag: Mädchen oder Junge. Vielleicht auch für Euch interessant….

    Viele Grüsse
    minilancelot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.