WIYP036: Auf dem Gigacube zum Testo-Höhepunkt

Es gibt so viele neue und aufregende Dinge zu bestaunen in der Transwelt! Wir haben sehr wertvolles Feedback bekommen, das einen echten Erkenntnisgewinn brachte: Die Nordkirche ist ja schon sehr verständnisvoll, was transgender angeht, die evangelische Kirche Hessen-Nassau setzt da aber noch einen drauf. Hammer, was die machen. Ansonsten haben wir den üblichen Kram dabei: Vodafone, Hormontherapie und die Techniker Krankenkasse. Wobei die ein ähnlich starkes Lob verdient wie die Kirche Hessen-Nassau. Reinhauen!

 

Dauer: 1:03:00

Shownotes:

Mit dabei:

avatar Toby paypal.me Icon
avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon

 

Das Kleingedruckte:

Diese Episode von What's in your pants? wurde am 26.04.2018 aufgenommen. Veröffentlicht wurde sie am 01.05.2018 und seitdem 379 Mal heruntergeladen. Unser Podcast steht unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License. Vielen Dank an Daniela vom ESC-Schnack, die unser Intro gesprochen hat. Die Musik dazu heißt Beat your competition" und ist frei verwendbar aus der Youtube-Bibliothek.

5 Gedanken zu „WIYP036: Auf dem Gigacube zum Testo-Höhepunkt“

  1. Moin!
    zum DSL-Umzug habe ich ein “ich weiss es besser, aber hilft dir nix mehr”:
    man kann einen DSL-Vertrag, den man nicht mehr braucht wegen Umzug nach ausserhalb des Sendegebietes, an seinen Nachmieter weitergeben. Die meisten Anbieter sind damit einverstanden, wenn der Nachmieter für 24 Monate unterschreibt, das ist aber auch Kulanz des Anbieters. Die kann man triggern wenn droht den Anschluss weiter zu belegen und dem Nachmieter Kabel oder LTE zu empfehlen.
    Das ist vermutlich einfacher als einer Supporthotline die Personenstandsänderung zu erklären. 🙁

    LG Dennis

    1. Hey Dennis!
      Ich habe aber keinen DSL-Vertrag, sondern LTE…und ich bin quasi von “außerhalb” nach mitten rein ins Sendegebiet gezogen. Auf Grund der geringen Bandbreite, die bei mir überhaupt herrschte, hätte man eher bei jedem Anbieter das Recht innerhlab von 14 Tagen zu kündigen. Oder….man begnügt sich mit dem langsamen Internet 🙂

      Gruß, Toby

  2. Moin Toby , moin Bärtiger.

    Ich höre gerade Eure aktuelle Folge. Bin gerade bei der Stelle wo Du Toby Deine Stellungnahme vorliest.
    Hammer!!! Gänsehaut Feeling!!
    Verdammt ehrlich Deine Gefühle, Deine Gedanken zu Papier gebracht.

    Danke das Du uns dies mitgeteilt hast.

    Gruß aus Wietze
    Vom Transi Erfinder
    Flo

    P.S.: die Idee den Transi quer über den Bus zu kleben is genial. Der Busfahrer zu diesem Bus wäre mit dem Brombeerfalter doch gefunden oder?😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.