WIYP043: Schwebezustand

In dieser Episode musste sich Toby einiges anhören, Jörn hat ihn ziemlich auf den Pott gesetzt, was Risiken angeht. Der ausführlichere und deutlichere Teil dessen hat aber nach der Aufzeichnung stattgefunden. Heute geht es um die Arbeit, das Urheberrecht in Deutschland, Ärzte, Therapie und es gibt einige kleine Erfolge.

 

Dauer: 1:09:28

Shownotes:

Mit dabei:

avatar Toby paypal.me Icon
avatar Jörn Auphonic-Credits spenden Icon

 

Das Kleingedruckte:

Diese Episode von What's in your pants? wurde am 27.09.2018 aufgenommen. Veröffentlicht wurde sie am 16.10.2018 und seitdem 439 Mal heruntergeladen. Unser Podcast steht unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License. Vielen Dank an Daniela vom ESC-Schnack, die unser Intro gesprochen hat. Die Musik dazu heißt Beat your competition" und ist frei verwendbar aus der Youtube-Bibliothek.

2 Gedanken zu „WIYP043: Schwebezustand“

  1. Hallo Toby, hallo Jörn,
    ich bin ein treuer Hörer seit eurer ersten Stunde und ähnlich lange wie du Toby, auf meinem Transweg.
    „Witzig“ ist, dass ich dir immer einen kleinen Schritt voraus bin, so kann ich deine Erzählungen gut nachempfinden.

    Um Dir im Zuge deiner Planung, eine logopädische Unterstützung zu suchen, ein paar Wege zu ersparen, möchte ich dir ein paar Tipps geben:
    Kontaktiere zuerst ein paar Logopädische Praxen und frage nach, ob sie Transerfahren im Bereich FTM sind. On top kann ich Meinerseits die Lichtenberger Methode empfehlen. Diese Methode wird gerne von Sänger*innen angewendet und es geht vor allem um die Verbesserung der individuellen Wahrnehmungsfähigkeit durch funktionales Stimmtraining.
    Jetzt kommt der eigentliche Tipp!
    Warte mit dem Rezept, welches dir auch dein Hausarzt ausstellen kann, bist du von deiner/m persönlichen Logopädin / Logopäden die genauen Daten für das Stimmrezept erhalten hast.
    Diese Daten beinhalten:
    – den Indikationsschlüssel
    – die Diagnose
    – die Leitsymtomatik
    – die Therapiedauer
    – die Verordnungsmenge
    – und die Therapiefrequenz

    Also dann, alles Gute und viel Glück beim Finden einer guten Unterstützung!
    Beste Grüße sendet euch der Felix!

    1. Hey Felix!
      Oh wow……..dann profitiere ich doch mal gerne von jemanden, der mir immer einen Schritt voraus ist! HAHAHA….
      Super, echt! Vielen Dank für die Infos!!! :))))

      Greetz, Toby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.